Übung Haus Lakemeyer 25.02.2015

Übung Haus Lakemeyer 25.02.2015

Am 25.02.2015 hatten wir die Möglichkeit in dem zum Abriss anstehenden Haus von Christoph Lakemeyer eine Atemschutz Übung durchzuführen. Wir simulierten mit Nebelmaschine und Blinklichtern einen Zimmerbrand mit eingeschlossener Person. Der Angriffstrupp rettete die Person (einen Feuerwehr Kameraden)  über die Steckleiter durch das Zimmerfenster. Zur Feuerbekämpfung ging der Angriffstrupp über die Haustür vor. Im Anschluss übten wir noch das Retten von Personen mit der Rettungsschlinge.

 

Über

Webmaster www.feuerwehreversen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*